KörperWunderWerkstatt

Das Bischöfliche Ordinariat Eichstätt / Referat Ehe und Familie unterstützt die Schulen im Hinblick auf die Sexualerziehung ihrer Schülerinnen und Schüler. Auch in diesem Schuljahr konnte die Chunradus-Grundschule Sindlbach die KörperWunderWerkstatt anbieten.

 

Der Lehrplan der 4. Jahrgangsstufe beinhaltet im Fach HSU das Lernfeld Körper und Gesundheit, das sich mit der Entwicklung des Menschen beschäftigt.

 

Zu diesem Themenbereich bot Frau Dengler in Zusammenarbeit mit Frau Herold Workshops für die Viertklässler getrennt nach Buben und Mädchen an. Auf spielerische, abwechslungsreiche und stets kindgerechte Art und Weise brachten sie den Kindern das Wissen um die körperlichen und seelischen Veränderungen in der Pubertät, die Aufgaben der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane und die spannende Frage, wie ein Kind entsteht, nahe. Aufmerksam lauschten die Schülerinnen und Schüler den Ausführungen.

 

Interessiert arbeiteten die Kinder mit und stellten auch ihre persönlichen Fragen. Um den Eltern einen Einblick in dieses sexual-pädagogische Angebot zu vermitteln, hielt Frau Dengler im Vorfeld einen Elternabend, der gut besucht war.

 

Dem Förderverein ein herzliches Dankeschön für die alljährliche Übernahme der anfallenden Kosten.

 

 

P1030650