1. Adventslesung

Am Donnerstag, 07.12.2017 versammelten sich alle Schüler und Lehrkräfte in der vom Elternbeirat adventlich geschmückten Aula. Zu Gast war die frühere Leiterin der Gemeindebücherei Berg, Frau Breinl. Nach der Begrüßung und dem gemeinsamen Singen eines Adventsliedes las sie das erste Kapitel des Buches „Mein 24. Dezember“ vor. Darin wird geschildert, wie das kleine Hündchen Flocki die Weihnachtsvorbereitungen in der Familie aus seiner ganz speziellen Hundesicht wahrnimmt. Flocki freut sich sehr, als im Wohnzimmer ein Baum aufgestellt wird. Er denkt, dass es „sein“ ganz persönlicher Baum sei….Doch schon beim ersten Versuch, sein Bein nahe dem Stamm zu heben, wird er jäh eines Besseren belehrt.

Eine ganz besondere Note brachte Frau Breinl in die Gestaltung ihres Vortrages, indem sie den Kindern ein Bild ihres Hundes Kai – unter dem Christbaum liegend – zeigte. Sie erzählte den aufmerksamen Zuhörern einige typische Verhaltensweisen des Tieres.

Zur Abrundung dieser 1. Adventslesung trugen Bernhard und Amelie aus der Kombiklasse noch zwei stimmungsvolle Gedichte vor, die sie freiwillig auswendig gelernt hatten. Mit großem Applaus würdigte das Publikum diese Leistung.

Alle Kinder freuen sich schon auf die Fortsetzung der Lesung am 14. und 21. Dezember.

Liebe Frau Breinl, wir danken Ihnen herzlichst!!

Zuschnitt

IMG 0202

IMG 0208