Frau Schubert, eine erblindete Frau, besuchte uns in der Schule

Am 18.01.2017 besuchte uns Frau Schubert mit ihrem Blindenhund. Sie erzählte uns über ihr Leben. Wie sie z. B. die Uhrzeit erkennen kann, wie sie isst und trinkt, oder wie lange der Hund ausgebildet wurde, bevor sie ihn bekam. Auch zeigte uns Frau Schubert Hilfsmittel wie einen Blindenstock oder ein Buch für Blinde. Es war sehr interessant.

                                                                                                                      Samira, 3. Klasse

 

 

Im Januar 2017 besuchte uns Frau Schubert mit ihrem Hund Nora. Frau Schubert ist blind und Nora ist ihr Blindenhund. Bei ihrem Besuch hat sie uns gezeigt, wie sie im Alltag zurecht kommt. Dabei hilft ihr die Blindenschrift, ihr gutes Gehör und ihr Taststock. Zusätzlich hilft ihr der Hund. Er führt sie an vielen Hindernissen vorbei. Ich fand es schön, dass Frau Schubert uns besucht hat.

                                                                                                            Kathi, 3. Klasse